UA-78236873-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet sogenannte "nicht wesentliche" Coocies. Sie funktioniert auch dann ohne Einschränkungen, wenn Sie in Ihrem Browser Coocies gesperrt haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gisela Gauder-Wolf

 

  • In zweiter Ehe verheiratet mit Tilmann Wolf

  • Eine erwachsene Tochter, ein erwachsener Sohn und eine angeheiratete erwachsene Tochter

  • 9 Jahre Mitarbeit bei einem internationalen Missionswerk im Bereich Erziehung und Administration mit Auslandsaufenthalten in Afrika und Hawaii.

  • Erzieherin (amerikanischer Abschluss)

  • Langjährige Berufserfahrung an einer Montessorischule Jahrgangsstufe 1-3

  • Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL)
    Erfahrung im Einzeltraining
    Erfahrung im Förderbereich Jahrgangsstufe 4-6

  • Kursleiterin bei STEP e.V. - der Verein zur Förderung von Erziehung und Bildung.

  • Engagement in der ev. Kirchengemeinde Lindau (Bodensee) Kirchencafé, Jugendarbeit und Glaubenskurse

  • Ich liebe lange Spaziergänge in der Natur v.a. auch am Bodensee, fahre gerne Rad – mit E-Bike auch im bergigen Land – und genieße das Langlaufen im Winter. Ich liebe und achte die Natur und wünsche mir mehr Respekt vor dem Lebensrecht der Tiere.

  • Nähen, lesen, Freunde bewirten oder ein gemütlicher Plausch im Café machen mir Freude.

  • Durch meinen Mann fand ich den Zugang zur bildenden Kunst, die ich nun gerne genieße – auch als zweiter Vorstand im Verein peregrinus.

  • Ich bin Mitglied im Verein FSF (Flüchtlingsarbeit) und habe dort mit meinem Mann neue Freundschaften dazu gewonnen.

Gisela Gauder-Wolf und Tilmann WolfGisela Gauder-Wolf und Tilmann Wolf

Tilmann Wolf

 

  • In zweiter Ehe verheiratet mit Gisela Gauder-Wolf

  • Eine erwachsene leibliche Tochter und zwei angeheiratete erwachsene Kinder

  • Dipl.-Ing. Elektrotechnik (Informations- und Kommunikationstechnik)

  • Dozent an der Hochschule für Technik in Stuttgart.

  • Viele Jahre Berufserfahrung als leitender Angestellter in einem großen Betrieb in Stuttgart - Freude an chancenorientierter Personalführung und dem wertschätz-enden Umgang mit Kunden und Lieferanten. Inzwischen im Ruhestand.

  • Erfahrung als Stadtrat der politischen Ortsgemeinde Markgröningen (1990-er Jahre) - Anstoß und Engagement für Lokale Agenda 21, Zusammenleben deutscher und ausländischer Mitbürger, nachhaltige Stadtpolitik. (über 50 Jahre dort ansässig)

  • Leidenschaft für Kunst und Kultur - Vorstand im Bund freischaffender Bildhauer Baden-Württemberg e.V., Vorstand im Verein peregrinus e.V. (Galeriearbeit) und Gründungsmitglied im Kunstverein Markgröningen e.V.

  • Engagement in der ev. Kirchengemeinde Lindau (Bodensee)

  • Liebe zur Natur, zum Bergsport, Radfahren und Wandern.

 

Für Männer:

Die Natur im Hochgebirge der Alpen ist (wie auch in anderen zivilisationsfernen Naturräumen z.B. Wüsten) ein besonderer Erfahrungsraum. Manchem erleichtert die Situation fern der "zivilisatorischen Bemutterung" in Natur und körperlicher Herausforderung auch dem eigenen Inneren näher zu kommen. Gerne lasse ich mich mit Ihnen auf eine solche Situation ein. Als erfahrener Bergwanderer und Klettersteiggeher kann ich auch Unerfahrenen die Tür zum Hochgebirge "ohne Lift und Bergrestaurant" ein Stück weit öffnen. Alles Weitere sollten wir am Telefon oder per Mail abstimmen.